Fachausschuß Wirtschafts- und Steuerrecht

Detaillierte Beschreibung

Die Riege der Fachausschüsse innerhalb der DGRI wurde jüngst mit der Gründung des Fachausschusses Wirtschafts- und Steuerrecht weiter vervollständigt. Das Wirtschafts- und Steuerrecht war zwar durchaus bei verschiedenen Fachausschüssen in einzelnen Aspekten repräsentiert, etwa im Vertrags- oder im Telekommunikationsrecht. Doch zeigt gerade die Entwicklung des E-Commerce im wahrsten Sinne des Wortes die Notwendigkeit, das Wirtschaftsrecht in seiner weiteren Bandbreite zu erfassen, insbesondere in seinen besonderen Ausprägungen des Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts, des Bank- und Versicherungsrechts, sowie des Wettbewerbs- und Kartellrechts – unter Berücksichtigung der, die wirtschaftlichen Entscheidungen jeweils maßgeblich mitprägenden, steuerlichen Rahmenbedingungen und Einzelfragen. Diesem Anliegen will der neue Fachausschuss Rechnung tragen. Die Zusammenarbeit mit den anderen Fachausschüssen soll dabei bewusst gesucht werden.

Im Recht der Unternehmen geht es etwa um wettbewerbsrechtliche Probleme der B2B- Zusammenarbeit oder gesellschaftsrechtliche Fragen der Neuen Medien mit Bezug auf die Corporate Governance, etwa zur internetgestützten Hauptversammlung oder des elektronischen Handelsregisters. Die Kapitalmärkte und deren Regulierung stehen aufgrund von elektronischen Handelsplattformen und einer massiven Internetnutzung für Transaktionen vor gewaltigen Herausforderungen. Ein Rechtsrahmen für die neue Rolle der Banken in einer Online-Welt von Finanzintermediären ist noch nicht gefunden. Im Wettbewerbs- und Kartellrecht schließlich ist die Praxis längst mit entsprechenden Verfahren beschäftigt; die Umwälzungen gerade im Lauterkeitsrecht stehen aufgrund der E-Commerce-Richtlinie erst am Anfang. Einer der steuerrechtlichen Schwerpunkte liegt im Bereich der materiellen und verfahrensrechtlichen Besteuerungsfragen des E-Commerce; darüber hinaus sollen situationsbezogen alle Gebiete des Steuer- und Steuerstrafrechts in diesem Forum behandelt werden, soweit ein Zusammenhang mit den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und Multimedia besteht.

Im Gespräch mit Experten aus dem In- und Ausland soll der Fachausschuss die Rechtsentwicklung kritisch begleiten und vorantreiben.

Veranstaltungen

06.11.2015 13:00 Uhr – 06.11.2015 17:00 Uhr

Sitzung des Fachausschusses Wirtschafts- und Steuerrecht

Ort: SSW Schneider SChiffer Weihermüller, Beethovenstr. 6, München

29.04.2010

Sitzung des Fachausschusses Wirtschafts- und Steuerrecht

IT-relevante Weisungs-, Informations- und Kontrollpflichten und -recht im Unternehmen und Konzern

Ort: FOM Hochschule, München

11.02.2009

Sitzung des Fachausschusses Wirtschafts- und Steuerrecht

Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts - Konsequenzen aus der Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter für das Handels- und Steuerrecht

Ort: Strunk Kolaschnik Partnerschaft, Hamburg

28.05.2008

Sitzung des Fachausschusses für Wirtschafts- und Steuerrecht

Elektronischer Datenzugriff durch die Finanzverwaltung

Ort: FOM Fachhochschule für Ökonomie und Management (SHZ II, Sigsfeldstr. 5, Raum S 1.3), Essen

16.05.2007

Sitzung des Fachausschusses Wirtschafts- und Steuerrecht

Spamming: Erste Erfahrungen mit § 6 TMG in der Fassung des ElGVG

Ort: FOM Fachhochschule für Ökonomie und Management, Essen



Kontakt

  • Isabell Conrad
    Rechtsanwältin

    SSW Schneider Schiffer Weyhermüller
    Beethovenstraße 6
    80336 München
    Tel.: (089) 54349-100
    Fax: (089) 54349-200
    E-Mail: isabell.conrad@ssw-muc.de

  • Dr. Reemt Matthiesen
    Rechtsanwalt

    CMS Hasche Sigle
    Nymphenburger Straße 12
    80335 München
    Tel.: (089) 23807-163
    Fax: (089) 23807-40754
    E-Mail: reemt.matthiesen@cms-hs.com