Fachausschüsse

Der Fachausschuß Arbeitsrecht beschäftigt sich mit arbeitsrechtlichen Problemen, die durch den Gebrauch bzw. die Einführung neuer elektronischer Informations- und Kommunikationstechnologie entstehen.

Gegenstand des Fachausschusses Datenschutz ist die Datenschutzrechtsentwicklung im nationalen, europäischen und internationalen Rahmen.

Der Fachausschuß Firmenjuristen befaßt sich mit aktuellen IT-rechtlichen Fragen und mit konkreten juristischen Fallgestaltungen, die insbesondere Firmenjuristen betreffen.

Der Fachausschuß Internet & eCommerce widmet sich schwerpunktmäßig rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem zunehmenden Verschmelzen von Medieninhalten und Technologien.

Im Arbeitskreis Outsourcing sollen sowohl Kunden, Anbieter und Berater über interessierende Themen im Bereich Outsourcing-Vorhaben und -Projekte relativ offen sprechen.

Der Arbeitskreis Rechtsinformatik befaßt sich mit theoretischen Grundlagen und konkreten Möglichkeiten der Förderung des Fachs Rechtsinformatik in Ausbildung und Praxis.

Der Softwareschutz-Fachausschuß hilft, die Schutzinteressen von Softwareherstellern, -vertreibern und -anwendern praktisch optimal zu verwirklichen.

Der Fachausschuß Compliance und Strafrecht verfolgt die neuen strafrechtlichen Entwicklungen am Berührungspunkt zwischen dem Umgang mit Information und materiell und prozessualen Strafrecht und versucht, Ansätze zur aktuellen dogmatischen Diskussion beizutragen und Lösungen für die Praxis zu finden.

Im Fachausschuß Telekommunikations- und Medienrecht werden die rechtlichen Aspekte in der Telekommunikation intensiv beleuchtet.

Der Fachausschuß Vertragsrecht befaßt sich mit allen Fragen der Ausgestaltung und Auslegung von Verträgen über EDV-Geräte, -Programme und -Dienstleistungen.

Der neue Fachausschuß Wirtschafts- und Steuerrecht wurde durch Zusammenlegung der zuvor eigenständigen Fachausschüsse Wirtschaftsrecht und Steuerrecht geschaffen.